DBV Basisrente 2022 | Tarife, Leistungen & Angebote

Informationen zur DBV Versicherung

DBV Versicherung Angebote berechnen
Die DBV Versicherung bietet in Kooperation mit der Axa Versicherung Tarife für die Basisrente an

Die DBV Versicherung (die Abkürzung DBV  steht für “Deutsche Beamtenversicherung”) wurde 2007 mit der Axa Versicherung fusioniert und gehört seitdem zur Axa Versicherungsgruppe, bietet aber nach wie vor unter eigenem Namen eine Vielzahl von Versicherungsprodukten an. Das Produkt Basisrente wird in Kooperation mit der Axa angeboten.

DBV Basisrente

Die Basisrente der DBV Versicherung ist insbesondere für Selbstständige, Freiberufler, Beamte und gut verdienende Angestellte sinnvoll. Denn diese investieren in ihre Altersvorsorge und erhalten gleichzeitig attraktive Steuervorteile.

Die Beiträge, die in die DBV Basisrente fließen, sind als Sonderausgaben in der Steuererklärung abzugsfähig und mindern so das zu versteuernde Einkommen. Die Steuerbelastung wird in die niedriger besteuerte Rentenphase verlagert.

Beamte profitieren von der DBV Rürup-Rente besonders

Insbesondere für Beamte ist die Basisrente interessant, da sie keine Beiträge in die betriebliche Altersvorsorge einzahlen können. Zudem kann in diesem Rahmen auch eine steuerlich geförderte Dienstunfähigkeitsversicherung eingebaut werden, um sich damit gegen das Risiko der Dienstunfähigkeit abzusichern.

Auf diese Weise können Beamte einer lebenslang garantierten Rente für das Alter vorsorgen und gleichzeitig ihre Arbeitskraft absichern – und profitieren von der steuerlichen Förderung durch den Staat.

DBV Basisrente in Kooperation mit AXA

Die Axa bietet auch für DBV Kunden 2 Tarifvarianten der Basisrente an:

  • AXA / DBV Relax BasisRente
    • Vier Bausteine (Garantie, Wertzuwachs, Rendite und Flexibilität)
      • Baustein Garantie: Die bei Vertragsbeginn vereinbarten Beiträge zur Hauptversicherung stehen zum Rentenbeginn garantiert zur Verfügung.
      • Hoher Wertzuwachs durch Beteiligung an einem Index (Relax Rente Classic, Relax Rente Comfort, Relax Rente Comfort Plus und Relax Rente Chance).
      • Zusätzliche Renditechancen durch eine Investition in eine freie Investmentanlage (Relax Rente Comfort / Relax Rente Comfort Plus/ Relax Rente Chance)
    • Mehr Steuerersparnis durch flexible jährliche Zuzahlungen
  • AXA / DBV Fonds BasisRente
    • Individueller Fonds-Mix aus gemanagten Investments sowie Einzelfonds; Möglichkeit der Gewinnsicherung durch Nutzung der Garantie-Option (Übertragung des Fondsguthabens in das konventionelle Sicherungsvermögen).
    • Hohe Renditechancen durch Investition in Fonds renommierter Kapitalanlagegesellschaften
    • Höhere Steuerersparnis durch flexible jährliche Zuzahlungen

Fragen & Antworten zur DBV Basisrente – FAQ 2022


  • Grundsätzlich kann die DBV Basisrente – im Gegensatz zur Riester Rente – jeder abschließen, der in Deutschland einkommensteuerpflichtig ist und seinen ständigen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland hat, also von allen in Deutschland steuerpflichtigen Personen- und Berufsgruppen, u.a.
    • Angestellte / Arbeitnehmer
    • Ärzte
    • Beamte
    • Freiberufler
    • Rechtsanwälte
    • Unternehmensberater
    • Heilberufe
    • Ingenieure
    • Steuerberater
    • Journalisten
    • Wirtschaftsprüfer
    • Studenten (unter Umständen)
  • Die DBV Basisrente ist aber vor allem für Selbstständige und Freiberufler sinnvoll, die nicht in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen und ihre Altersvorsorge komplett selbst aufbauen müssen.
  • Mit der DBV Basisrente können daher insbesondere Selbstständige von hohen Steuervorteilen profitieren.
  • Je nach Tarif lassen sich die Beiträge zudem flexibel gestalten, um bei schwankenden Einkünften flexibel zu bleiben.
  • Auch für gut verdienende Angestellte und Beamte kann sich die DBV Basisrente lohnen, denn auch diese Berufsgruppen können die steuerliche Förderung nutzen, um ihre Altersvorsorge zu stärken.
  • Grundsätzlich gilt: wer viel verdient und viele Steuern zahlt, profitiert stärker von den Steuervorteilen der DBV Basisrente

  • Obwohl es sich bei der DBV Basisrente um eine staatlich geförderte private Altersvorsorge handelt, ist sie trotzdem vergleichsweise flexibel. Die Merkmale der DBV Basisrente sind:
    • Beiträge können flexibel eingezahlt werden (monatlich oder jährlich, oder auch einmalig oder laufend)
    • Sie können immer Zuzahlungen leisten oder auch Beitragszahlungen aussetzen.
    • Sie können den Beginn der Rente selbst festlegen (zwischen 62 und 85 Jahren).

  • Die DBV Basisrente wird staatlich gefördert und Ihre Steuerlast dadurch gesenkt. Das bedeutet, Sie können die Beiträge, die Sie für die DBV Basisrente zahlen, im Rahmen Ihrer Steuererklärung als Sonderausgabe eintragen und somit steuerlich geltend machen. Dadurch kann Ihr Finanzamt Ihre Beiträge bei der Steuer berücksichtigen und Ihre Steuer wird dadurch gesenkt.
  • Ab dem Jahr 2025 werden die Beiträge für die DBV Basisrente sogar zu 100% angerechnet.

  • Ja, Sie können in der DBV Basisrente einen sog. Hinterbliebenen-Schutz hinzufügen. Damit können Sie je nach Wunsch festlegen, ob Ihre Hinterbliebenen bspw. eine Hinterbliebenen-Rente oder eine Beitragsrückgewähr erhalten.
  • Bei der Hinterbliebenenrente (Witwenrente oder Waisenrente) erhält der Ehepartner oder ein Kind bis maximal 25 Jahre eine monatliche Rente, selbst wenn der Todesfall vor dem Rentenbeginn erfolgt.
  • Bei der Beitragsrückgewähr erhalten die Hinterbliebenen sämtliche eingezahlten Beiträge zurück. Wahlweise kann man auch eine Rentengarantiezeit festlegen, wodurch die Hinterbliebenen für einen bestimmten Zeitraum eine monatliche Rente erhalten.

  • Grundsätzlich wird die DBV Basisrente ab dem vollendeten 62. Lebensjahr ausgezahlt. Sie können bei Abschluss aber auch ein späteres Datum wählen, zwischen dem 62. und dem 85. Lebensjahr. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie die lebenslange Rente ausgezahlt.
  • Der Höchstbetrag, den Sie in die Rürup Rente einzahlen können, war bis 2014 für Ledige auf 20.000 Euro pro Jahr festgelegt und für Ehepaare bei 40.000 Euro. Seitdem ist er an den Höchstbeitrag zur knapp­schaftlichen Renten­versicherung (West) gekoppelt und steigt dadurch jährlich. Das bedeutet, dass der steuerliche Vorteil für Versicherte jährlich wächst.
  • Ja, die Beiträge für die DBV Basisrente können Sie flexibel gestalten. Wir empfehlen, zunächst einen überschaubaren monatlichen Beitrag zu vereinbaren und am Jahresende, nach Beratung mit Ihrem Steuerberater, ggf. eine Zuzahlung in den Vertrag einzuzahlen. Dies können Sie dann jedes Jahr im Rahmen der Steuererklärung mit Ihrem Steuerberater besprechen. So können Sie steuerlich das Beste rausholen.

 

Zusammenfassung zur DBV Basisrente

Die Axa / DBV Basisrente Tarife beinhalten hohe Leistungen, eine hohe Flexibilität und bewegen sich somit hinsichtlich Preis/Leistung im mittleren bis oberen Bereich aller Vergleichsangebote.

Die Basisrente der DBV / Axa Versicherung kann somit insgesamt als sehr empfehlenswert eingestuft werden.

Beachten Sie bitte, dass unsere Einschätzungen der Tarife zur Basisrente der DBV bzw. Axa Versicherung hinsichtlich Preis & Leistung auf exemplarischen eigenen Berechnungen und Berechnungen verschiedener Fachmagazine und Institute (wie bspw. Franke & Bornberg oder Morgen & Morgen)  beruht, jedoch nicht für alle denkbaren Konstellationen und Berechnungen gelten kann.

Unsere Einschätzung zur DBV Basisrente erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und generelle Gültigkeit.

DBV Versicherung Kontaktdaten

DBV Versicherung
Zweigniederlassung der AXA Lebensversicherung AG
Abraham-Lincoln-Park 5
65189 Wiesbaden
Postanschrift: 65172 Wiesbaden

E-Mail: service@dbv.de
Internet: www.dbv.de

Produktseite zur DBV Basisrente:
https://www.dbv.de/ruerup-rente


Profil und weiterführende Informationen zur DBV Versicherung

Die DBV Versicherung bezeichnet sich als Spezialist für den öffentlichen Dienst und bietet entsprechende Versicherungen, darunter auch Krankenversicherungen für Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst an. Abschließbar sind die DBV Versicherungslösungen jedoch auch für Privatkunden aus dem nicht-öffentlichen Sektor.

Alle DBV Versicherten erhalten die gleichen Serviceleistungen wie die Versicherten der AXA Versicherung. Dazu gehören Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement und Produkte wie das E-Portal „Meine Gesundheit“, das auch als App verfügbar ist.

Über das E-Portal können Rechnungen und Termine verwaltet und Informationen angefordert werden. Auf freiwilliger Basis kann jeder Versicherte eine digitale Gesundheitsakte anlegen, um die Verwaltung der Daten, die für den Arztbesuch wichtig sind, zu erleichtern.

Produktangebot der DBV Versicherung

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung bietet insbesondere Beihilfetarife für Beamte, Beamtenanwärter und Referendare an. Auch Arbeitnehmer können bei der DBV Versicherung eine private Krankenversicherung abschließen. Zudem ist bei der DBV eine Anwartschaftsversicherung für Heilfürsorge-Berechtigte möglich, über die sich Polizisten, Bundespolizisten und Mitarbeiter der Feuerwehr absichern können.

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung bietet im Bereich der Krankenversicherung unter anderem folgende Versicherungen an:

  • Beihilfetarife für den öffentlichen Dienst
  • private Krankenvollversicherung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Selbstständige Krankenhaustagegeldversicherung
  • Kranken-Basisrenten
  • Beihilfetarife für Beamte, Beamtenanwärter und Referendare

DBV Basisrentenversicherungen über Axa Versicherung

Für alle, die ihre Versorgungslücke im Alter ausgleichen und heute schon von attraktiven staatlichen Förderungen profitieren möchten, ist die Rürup- bzw. Zulagen-Rente die richtige Wahl. Die DBV bietet über ihre Muttergesellschaft Axa attraktive Lösungen für das individuelle Anlageprofil.

Die Rürup-Rente der Axa können Sie außerdem mit einer Dienstunfähigkeitsversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung kombinieren.

 

Hinweise:

  • Die Informationen und Angaben auf dieser Seite zur DBV Basisrente wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Sie erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.
  • Die Informationen stellen zudem keine rechtliche oder steuerrechtliche Beratung dar. Hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.
  • Die Angaben zu den Tarifen der DBV Basisrente und die Unternehmensdaten werden von unserem Team falls erforderlich geändert und aktualisiert. Sollten Sie jedoch Fehler entdecken oder einen Tarif vermissen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Text und Sprache:

  • Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der weiblichen und männlichen Sprachform verzichtet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung des weiblichen Geschlechts, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.

Suche und Begriffe:

  • Auf dieser Seite zur DBV Basisrente wird in diesem Jahr 2022 nach folgenden Worten und Begriffen gesucht: fondsgebundene und klassische DBV Basisrente, Förderung bei der DBV Basisrente, Rüruprente, Basisrente, Rürup Rente, Basis Rente, Rürup-Rente, Basis-Rente, Steuer Förderung, geförderte Altersvorsorge mit der DBV Basisrente, Förderrente, Sonderausgaben Abzug in der Steuererklärung im Zusammenhang mit der DBV Basisrente, verheiratet, ledig, DBV Basisrente für Selbstständige, Angestellte, Beamte, Freiberufler, Rentner, lebenslange Rente, Altersrente, Garantie, Absicherung für Hinterbliebene und Kinder in der DBV Basisrente, Einmalzahlung, Sofortzahlung, geförderte Sofortrente, Tarife der DBV Basisrente klassisch und fondsgebunden.

Datenschutz
Premium Modal Box

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 29

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.